Yoga on beat – dein Tanz auf der Yogamatte

Yoga on beat Andrea Strube im Yogaflows Freising

Kursleitung: Andrea Strube
Termin: Samstag 18. September – 15.00 – 17.30 Uhr
Deine Investition: 35,00 EUR
In diesem Workshop erlernst du dynamische Yoga-Choreographien aus verschiedenen Flow Einheiten abgestimmt auf Musik – rhythmisch, fließend, intensiv.
Die kreativen Yoga-Flows, bei denen die Bewegungen und Übergänge auf die Musik abgestimmt sind, vermitteln Dir ein Gefühl „von Tanzen“.
Durch vollständige Konzentration auf die Choreographie und die Verbindung von Atmung, Bewegung und Musik kannst Du die äußere Welt für einen Moment ausblenden und tauchst ganz ein in deinen Flow.
Wir bauen den Flow aus klassischen und modernen Yoga-Elementen schrittweise auf und fließen am Ende der Stunde gemeinsam im Rhythmus der Musik durch die Choreographie.
Du liebst Yoga und du bewegst dich gerne auf Musik ?
Dann ist dieser „Yoga on beat“ Workshop genau das Richtige für dich !
Die aktivierten Energien und das entstandene Gefühl von Leichtigkeit sind auch noch lange nach der Yoga-Einheit spürbar.
Der Workshop ist ein perfekter Einstieg in „Yoga on beat“ und um diese fließende, fast tänzerische Yogapraxis kennen zu lernen …
geeignet für sportliche Anfänger & Yogaerfahrene aus anderen Yogastilen

… Der Workshop ist auch ein super Einstieg oder eine gute Ergänzung zu Andrea´s wöchentlichen Yogaklassen „Yoga on beat“ – immer Mittwoch 18.oo – 19.3o Uhr !


Andrea

Yoga bedeutet für mich: Flexibilität, Kraft, Balance und das Eintauchen in „meine eigene kleine Welt“.
Ich bin Andrea, ein Nordlicht in Bayern, voller Lebensfreude und Bewegungsdrang.
Vor 15 Jahren habe ich Yoga für mich entdeckt und praktiziere seitdem regelmäßig Yoga.
Hauptberuflich als Wissenschaftlerin tätig, bin ich seit 12 Jahren außerdem eine leidenschaftliche Yoga-Lehrerin und freue mich darauf, Dich bei Deiner Yogareise zu begleiten.
Meine Stunden sind geprägt durch dynamische Yoga-Flows im Rhythmus des Atems und /oder der Musik.
Die körperlich intensiven Yoga-Flows sind ein vollständiges Training für Körper, Geist und Seele und können in jedem Alter praktiziert werden kann.

Aus- und Weiterbildungen:

2008/2009 – Ausbildung zur Yoga Lehrerin Vinyasa Yoga Basics & Level 1 (Triyoga® Center Allershausen)
2010 – Anatomie- & Physiologie-Ausbildung (S-Lizenz, European Fitness School Freising) 2020/2021 – Inside Yoga Personal Training (Julia Meyer, Flow-and-Grow, München)
2021/2022 – RYT® 200 Stunden Inside-Yogalehrer Ausbildung-Yoga Alliance (YOGAART STUDIO Rosenheim)

Jetzt Anmelden


Mondschein Yoga mit Petra

logo-mondscheinyoga

Kursleitung: Petra
Termin: Sonntag 26. September – 18.00 – 20.00 Uhr
Deine Investition: 28,00 EUR
Der Mondschein Yoga Abend bietet immer wieder eine schöne Gelegenheit zum Innehalten und neue Kraft tanken. Angenehm fließende Yogasequenzen bringen auch deine Energien wieder zum fließen und du findest neue Leichtigkeit. Es werden Stress & Alltagsspannungen gelöst, du lässt die Woche entspannt ausklingen … und so sorgst du für einen guten Start in die neue Woche !
Der Mondschein Yoga Abend hat auch immer einen körperlichen und mentalen Fokus – eine Inspiration, die dich „off the mat“ mit in deinen Alltag begleitet und stärkt.
Wir haben viel Zeit für eine ruhig fließende Yogapraxis, für gehaltene Asanas, für Meditation und am Ende kannst du Shavasana – die Schlußentspannung – mit einem wohltuenden, heißen Aromatuch tief entspannt genießen !

Petra
Petra

Ich leite das yogaflows Studio Freising und unterrichte fließendes Vinyasa Yoga – mal sanft, mal kraftvoll und dynamisch. Vinyasa Flows sind eine Abfolge harmonisch fließender Bewegungen, die die Körperhaltungen (Asanas) miteinander verbinden. Dabei spielt die bewußte Verbindung von Atem und Bewegung eine zentrale Rolle. Ich bin zertifizierte Yogalehrerin 500h + ausgebildet bei Dr. Patrick Broome, Biff Mithoefer, Christiane Wolff und Kali Ray. Mit Weiterbildungen u.a. bei Barbra Noh in Anusara Yoga. Die Vielfalt des Yoga, die ich bei diesen wunderbaren Lehrern erfahren durfte lasse ich in meinen Unterricht einfließen.
Ich bin immer auch offen für andere Yogastile und Inspirationen, solange ich darin einen achtsamen, liebevollen Umgang mit Körper und Geist finde und ein offener, liebevoller Umgang mit der Welt die uns umgibt, praktiziert wird.
Es ist mir eine große Freude meine Kenntnisse, langjährigen Erfahrungen und meine Begeisterung für Yoga weiterzugeben.
Yogaflows auf Reisen. Meine Seele ist eine Tänzerin, auch deshalb bin ich gerne auf Reisen und finde es wunderbar Yoga auf Reisen zu praktizieren – mein Zuhause tief im Inneren zu finden, auch wenn ich unterwegs bin ! Bei yogaflows auf Reisen ist es mein großes Anliegen und meine Motivation, dass auch du in den Genuss kommst, DEIN ZUHAUSE zu spüren. Ein paar Tage ´raus aus dem Alltag, viel Zeit, um dir und deinem Körper Gutes zu tun, wirken oft Wunder. Unser Leben ist eine großartige, erstaunliche und wundervolle Reise  – tauche ein in diesen flow.

Jetzt Anmelden


Aerial Yoga Workshop mit Stefanie


Kursleitung: Stefanie Erb
Termin: Sonntag 10. Oktober 2021 – 10:30 – 12.45 Uhr
Deine Investition: 49,00 EUR
Workshopbeschreibung:
10.30 – 11-30 Uhr – „Aerial warm up & Aerial Stretch“
Im Aerial warm-up bereitest du dich auf die Sequenz im Tuch vor und wärmst deinen Körper angenehm auf. Das Aerial Tuch unterstützt dich dann darin die Yoga Asanas – der Schwerkraft enthoben – spielerisch und mit mehr Leichtigkeit auszuführen. Der Körper wird ganzheitlich gedehnt und gekräftigt, Balance & Koordination werden gefördert. Unterstützt durch das Tuch darf die Wirbelsäule müheloser wieder Länge finden, das fasziale Netz erhält wieder mehr Elastizität.
Und ganz wichtig …du entdeckst die spielerische Freude am Schwingen !
ca. 15-20 Minuten Pause 11.30 – ca. 11.45 Uhr
11.45 – ca. 12.45 Uhr – „Balance, Kräftigung & Elastizität“ Aufbauend auf den ersten Teil werden in der zweiten Sequenz fortführende Übungen im Tuch geübt, Koordination und Elastizität weiter gefördert, Kraft aufgebaut und dein Gefühl für Balance weiter gestärkt. Spielerisch darfst du dich in ersten „akrobatische Tricks“ üben.
Die Schlußentspannung, schwebend, eingehüllt ins Tuch, ist eine Wohltat für Körper & Geist.
Das schöne Aerial-Tuch ist DEIN Tuch für diesen Tag – es wird keinen Teilnehmer:innen Wechsel geben.
Voraussetzungen: Yogaerfahrung oder Grundkenntnisse in Aerial Yoga sind für die Teilnahme vorteilhaft – oder eine Grundsportlichkeit.


Yoga wurde mir quasi in die Wiege gelegt, da mein Vater Yoga unterrichtete und ich somit von Kindesbeinen an damit aufwuchs…
Nach meinem Abschluss zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin führte mich mein Weg zunächst zu einer weiteren Passion dem Tanz. 1995 schloss ich meine Ausbildung zur Bühnentänzerin und Choreografin ab, um mich dann diversen Yogaausbildungen und Fortbildungen zu widmen. Nachdem ich 2004 in Los Angeles mein Diplom in Bikram Yoga erhielt, folgten weitere zertifizierte Ausbildungen in Power-Yoga, Aerial-Yoga und AntiyGravity-Aerial-Yoga, Ayurveda in Mexiko, Hamburg, New York und München.
Seither arbeite ich als Bewegungs- und Tanzcoach für Sänger, Tänzer und Schauspieler, fungiere als Dozentin für Yoga, Modern und Jazz u.a. an der Theaterakademie August Everding und der Iwanson international, unterrichte Meiserklassen in Partnering und Contemporary Dance und bin als Choreographin und Tänzerin international unterwegs. Als Yogalehrerin ist es mir wichtig, meinen Unterricht humorvoll zu gestalten und die Teilnehmer zu motivieren, das Leben- aber vorallem sich selbst in seiner Vielschichtigkeit zu genießen.
Jetzt Anmelden


Aerial Stretch & Marma Yoga mit Doris


Kursleitung: Doris Burghart-Kirsch
Termin: Dienstag 05.10, 12.10,19.10, 02.11, 09.11 – 2021 – 17:00 – 18.30 Uhr
Deine Investition: als Kursblock 5 Einheiten à 90 min 85,00 EUR oder
5 Punkte auf deiner 10er Karte (90min) – entspricht 77,50 €
Workshopbeschreibung:
„ Es geht nicht darum, was dir im Leben passiert, sondern wie du darauf reagierst “ Epictetus
In diesem Kursblock wirst du effektive Übungen des „Marma Yoga“ kennenlernen – ein „Yoga der Energie“ da diese Yogaform gezielt Energiezentren in deinem Körper anspricht. Zunächst üben wir ganz klassisch auf der Matte am Boden und nehmen dabei die kleinen „Malaisen des Alltags“ zum Anlass, um die sogenannten „Marmas“ (Wach-und Warnposten im Körper) zu erkunden, zu spüren und zu harmonisieren.
Den unterschiedlichen Orten der Marmas entsprechend wird jeder der Kurstermine den Fokus auf einen dieser Bereiche im Körper werfen und thematisieren:
Gelenke, Knochen, Sehnen, Muskel und Blutgefäße.
Im zweiten Teil der Stunde wird dir das wunderschöne Aerial-Tuch zu mehr Flexibilität und Weite im Körper und für die Wirbelsäule im Besonderen verhelfen. Neben vielen anderen Benefits trainieren wir dabei achtsam die tiefe Haltemuskulatur. Dieser sanfte Einstieg ins Aerial Yoga – wunderbar geeignet für Aerial Beginner – eröffnet völlig neue Möglichkeiten der
Lebendigkeit. Gut vorbereitet durch uns wohl bekannte Bewegungsabläufe am Boden, stärkt und trägt das Tuch und bringst uns schließlich ins Schweben!
Die tiefe Entspannung im Tuch ist dann Genuss pur!



Als Dipl. Sozialpädagogin und Pädagogin für psychosomatische Gesundheitsbildung hat mich mein Interesse bereits früh auf die Suche nach den Zusammenhängen von Körper, Geist und Seele geführt. Mein Yoga-Weg begann mit meiner Zwillingsschwangerschaft, ich konnte damals Yoga als sehr hilfreiche Unterstützung für meine Schwangerschaft und Geburt erleben. Yoga als Quelle von Energie und Entspannung hat mich seitdem nicht mehr losgelassen, so ist Yoga seit mehr als 20 Jahren eine treue Begleitung durch die Abenteuer meines Lebens.
meine Yoga Aus- und Weiterbildungen
zertifiziert in Tri Yoga Flow bei Johanna Schuhbauer und Kali Ray
Aufbaustudium im Institut für Gesundheitspädagogik München IPGM (Hochschule für Sozialpädagogik München) bei Prof. Dr. Rocque Lobo
Yoga-Übungsleiterin im Rahmen des Aufbaustudiums mit Vertiefung“Marma-Yoga“, um den Yogaschüler:innen im Sinne der Prävention Fähigkeiten der Selbstregulation und des Stressmanagements vermitteln zu können
seit 2004 diverse Kursleitungen für Erwachsene und Kinder
seit 2005 wird meine Arbeit in der Beratungsstelle für psychische Gesundheit auch sehr durch mein Wissen und meine Kenntnisse verschiedener körperorientierter Methoden inspiriert. Eine Ausbildung zur Traumapädagogin bei der Deutschen Gesellschaft für Psychotraumatologie erlaubt mir seit 2017 einen „traumasensiblen Blick“ sowohl in meine beratende, ebenso wie in die körperorientierte Arbeit, einfließen zu lassen.
Aerial-Yoga ist meine neue „Yoga Liebe“, es bringt uns zum Schweben und eröffnet völlig neue Bewegungsräume !

Und immer wieder gibt es Entdeckungen … vielen Dank dafür & „keep on flowing“!
Jetzt Anmelden