Yogaworkshops im Juni


„Yoga & Meditation Workshop mit Julia Wenisch


Kursleitung: Julia Wenisch
Termin: Sonntag 16. Juni – 17.00 – 19.30 Uhr
Deine Investition: 35,00 EUR
Der Anfängergeist hat viele Möglichkeiten, der des Experten nur wenige.“ Shunryu Suzuki
Der Buddha erkannte, wie wichtig es ist einen offenen Geist zu kultivieren und jeden Moment als das zu betrachten was er wirklich ist: neu und einzigartig. Leider sehen wir die Dinge oft nicht so wie sie sind – wir sehen sie durch den Filter unserer Lebenserfahrung. Hören oder sehen wir etwas haben wir sofort eine Meinung dazu. Wir bewerten sofort, sortieren in angenehm und unangenehm, „mögen und nicht-mögen“. Wir haben eine bestimmte Erwartungshaltung dem Leben gegenüber. Der Buddha sagt, ein volles Glas kann man nicht füllen. Wir dürfen lernen, wieder Leere zuzulassen. Neue Freiheit gewinnen. Wir haben immer und jederzeit die Möglichkeit unser Sein, jeden Moment frisch, neu und einzigartig zu erleben.
Für unsere Yogapraxis bedeutet dies, dass wir bekannte Asanas und Abläufe neu spüren ohne sie zu bewerten. Ohne ein bestimmtes Ergebnis zu erwarten bewegen wir uns, atmen, spüren, werden still. Erlauben uns leer zu werden und einfach zu sein. Julia wird dir in diesem Workshop ihre liebsten Tools in Bezug auf Meditation und die Yogapraxis für ein Leben in Leichtigkeit und Freude näher zu bringen… und freut sich über jede & jeden, der mit ihr diesen Weg erforschen möchte.

Jetzt Anmelden

Julia Wenisch
Your work is to discover your world and then, with all your heart, give yourself to it.
Buddha
Ob bewusst oder unbewusst: Yoga dient uns als Tool unsere Welt zu entdecken. Eine anatomisch korrekte Ausrichtung in den einzelnen Asanas in Verbindung mit unserem Atem schafft Raum, uns selbst zu besser zu verstehen und in unserem Körper anzukommen. In einem offenen, gestärkten Körper kann unsere innere Energie frei fließen und wir fühlen uns leichter und glücklicher.
Mein Unterricht möchte Euch genau das geben: eine stärkende, fließende Sequenz um euch und eurem Körper ein Stück näher zu kommen. Eine anatomisch korrekte Ausrichtung liegt mir ebenso am Herzen, wie Leichtigkeit durch unseren Atem in herausfordernden Asanas zu schaffen. Auch möchte ich mit Euch meine große Liebe zur Philosophie und Meditation teilen um die körperliche Praxis mit der mentalen Praxis abzurunden.

Ausbildung:
200 Stunden RYA – SOYA Yoga, Kanada
300 Stunden advanced RYA mit u.A. Richard Hackenberg und Dr. Ralph Skuban
Fachberater für ganzheitliche Gesundheit – Akademie der Naturheilkunde
Weiterbildungen in KIDS Yoga, Prenatal und Yoga Nidra


Shiatsu Workshop mit Stephanie Kössler


Kursleitung: Stephanie Kössler
Termin: Sonntag 23. Juni 10.00 – 13.00 Uhr
Deine Investition: 58,00 EUR
Die traditionelle fernöstliche Heilkunst Shiatsu stärkt gezielt das Qi – die Lebenskraft. Mit Finger Druck ( japanisch Shi=Finger, atsu= Druck) wird der Energiefluss angesprochen. Durch diese präzisen Berührungen, Druck, Dehnungen und Rotationen erhält der Körper Impulse, die er benötigt, um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Dieser Workshop gibt dir einen guten Einblick in die Wirkungsweise des Shiatsu und die Philosophie, die dahinter steht.
Du förderst durch spezifische Übungen und Methoden deine Körperwahrnehmung und deine Achtsamkeit für das „Energiesystem“ deines Körpers. Diese Sensibilsierung dient als gute Grundlage hilfreiche Shiatsupunkte selbst zu erspüren, kennen zu lernen und im „Alltagsgebrauch“ anzuwenden. Solche Punkte können zum Beispiel sein: Triggerpunkte bei Kopfschmerzen, Kreislaufpunkte, „Müde Augen Punkt“, „Aufmerksames Gehör Punkt“, u.a.
Zudem lernst du „EFT“ („Emotional Freedom Technique“) kennen. Mit den Fingern werden dabei klopfend bestimmte Meridianpunkte stimuliert. Ähnlich wie bei der Akupressur können dadurch Stress, Ängste, Zweifel, Sorgen, die wir im Alltag mit uns herumtragen und die uns blockieren, gelindert bzw aufgelöst werden.

Workshopinhalte:

  • Einfürung in die Philosophie & Einblick in die Elementenlehre des Shiatsu
  • EFT/ Klopfakkupressur
  • Yin & Yang auf Körperebene
  • Qi-/ Energiewahrnehmung
  • hilfreiche Shiatsu “Alltagspunkte” zur Selbstanwendung
  • Raum für Fragen & Austausch
    • Und du erhältst ein kleines Skript für zuhause

Jetzt Anmelden

Stephanie
Ich selbst beschreibe mich mit „Neugier aufs Leben, Freude am Tun, breitem offenen (auch innerem) Lächeln.“
… und ich bin – in den Bereichen Yoga, Fitness und Massage – schon lange Jahre auf dem Weg der Bewegung & Berührung unterwegs. Unter anderem habe ich für Unternehmen ein Fitness-Online-Programm entwickelt, bin zertifizierte Yogalehrerin und unterrichte Aerialyoga. Vor einigen Jahren habe ich die heilsame und sanfte Shiatsu Massage für mich entdeckt. Mit Achtsamkeit, Herzenswärme und Respekt gebe ich diesen tief berührenden „touch for peace“ in meinen Massagen weiter.

Meine langjährige Aus – und Fortbildungen:

  • Shiatsu Grundausbildung im Shiatsu Zentrum Berlin, Edith Storch
  • erweiternde Kurse im Shiatsu Zentrum Berlin bei Kathrin Werner, Meike Kockrich, Olaf Rothe und Ulrike Freund
  • diverse Kurse im Ohashiatsu Wien bei Margarete Eller
  • Masterclass bei Wataru Ohashi (Scarf Technique; Oriental Diagnosis; OHASHI Method for Structural Problems)
  • PME – progressive Muskelentspannung Kursleiterin am campus naturalis Berlin
  • Moxibustion am Zentrum für Naturheilkunde München (Dozent: HP Christian Heimüller)
  • Praxiserfahrung bei Stan Underwood, Vienna
  • Shiatsu & Cantienica bei Brigitte Weixlberger, Linz
  • Shiatsu Summit Wien (Thema Trauma)

Weitere Infos über mich:
https://www.stephshiatsu.com


Yoga für den Beckenboden – Workshop mit Petra


Kursleitung: Petra
Termin: Samstag 29. Juni 14.30 – 17.30 Uhr
Deine Investition: 56,00 EUR

Workshop:
In diesem Workshop erhältst du viel Wissen rund um das spannende Thema „Beckenboden“, welche Aufgaben diese wichtige Muskulatur hat, wie du sie dir vorstellen und vorallem auch spüren kannst. Du übst im Workshop Asanas und Atemtechniken, die deine Beckenbodenmuskulatur gezielt trainieren, entspannen und somit stark und gesund erhalten. Oft ist diese in deinem Körperzentrum befindliche Muskulatur wenig beachtet und wir nehmen sie erst wahr, wenn sie ihre wichtigen Tätigkeiten nicht mehr leisten kann. Dabei hat diese „dreischichtige“ Muskulatur im Beckenboden einen sehr großen Einfluss auf deine Haltung, die Aufrichtung deiner Wirbelsäule, auf deine Organtätigkeit, auf Wohlbefinden, Sexualität und deine Ausstrahlung.
Du erhältst ein Skript für zuhause mit Erläuterungen & Übungen!


Jetzt Anmelden
Petra

Petra
Ich leite das yogaflows Studio Freising und unterrichte fließendes Vinyasa Yoga – mal sanft, mal kraftvoll und dynamisch. Vinyasa Flows sind eine Abfolge harmonisch fließender Bewegungen, die die Körperhaltungen (Asanas) miteinander verbinden. Dabei spielt die bewußte Verbindung von Atem und Bewegung eine zentrale Rolle. Ich bin zertifizierte Yogalehrerin 500h + ausgebildet bei Dr. Patrick Broome, Biff Mithoefer, Christiane Wolff und Kali Ray. Mit Weiterbildungen u.a. bei Barbra Noh in Anusara Yoga. Die Vielfalt des Yoga, die ich bei diesen wunderbaren Lehrern erfahren durfte lasse ich in meinen Unterricht einfließen.
Ich bin immer auch offen für andere Yogastile und Inspirationen, solange ich darin einen achtsamen, liebevollen Umgang mit Körper und Geist finde und ein offener, liebevoller Umgang mit der Welt die uns umgibt, praktiziert wird.
Es ist mir eine große Freude meine Kenntnisse, langjährigen Erfahrungen und meine Begeisterung für Yoga weiterzugeben.
Yogaflows auf Reisen. Meine Seele ist eine Tänzerin, auch deshalb bin ich gerne auf Reisen und finde es wunderbar Yoga auf Reisen zu praktizieren – mein Zuhause tief im Inneren zu finden, auch wenn ich unterwegs bin ! Bei yogaflows auf Reisen ist es mein großes Anliegen und meine Motivation, dass auch du in den Genuss kommst, DEIN ZUHAUSE zu spüren. Ein paar Tage ´raus aus dem Alltag, viel Zeit, um dir und deinem Körper Gutes zu tun, wirken oft Wunder. Unser Leben ist eine großartige, erstaunliche und wundervolle Reise  – tauche ein in diesen flow.


Yogaworkshops im Juli


Hatha Yoga Basics „Energie und Balance“ – krankenkassenzertifizierter Kurs


Kursleitung: Anja
Termin: 10 Kurseinheiten à 75 min, jeweils Mittwoch 19.30 – 20.45 Uhr,
ab 03.Juli bis 18. September
an folgenden Terminen:
03., 10., 17., 24. Juli,
14., 21., 28. August,
04., 11., 18. September
Deine Investition: 155,00 EUR

Workshop:
Dieser krankenkassenzertifizierte Hatha Yoga Basics Kurs widmet sich diesmal einem ausgeglichenen Energiehaushalt und wie du mit Yoga innere und äußere Balance schaffen kannst. Dabei wirst du neben den klassischen Yoga Asanas, geeignete Atemtechniken, Übungen aus dem Faszienyoga und der Nervenmobilisation kennen lernen und die unterschiedlichen Wirkweisen von Sonnen- und Mondgruß erfahren.
Mit seinem ganzheitlichen Ansatz – achtsame Bewegung, sanfter Muskelaufbau, erhöhte Beweglichkeit der Wirbelsäule, Stressabbau durch Meditation, Atemübungen, u.a. Techniken – sorgen die 10 Kurseinheiten für Heilung auf allen Ebenen.

zu den weiteren Kursinhalten:

  • ausbalancierende Yang – und Yin Yogahaltungen
  • der Energiekörper aus yogischer Sicht
  • peripheres und vegetatives Nervensystem
  • die Wirkung der Bandhas (Kraftzentren)
  • der energetische Zyklus
  • Yogahaltungen aus allen Stellungsgruppen (Asanas) & Varianten
  • geeignete Möglichkeiten, für deinen eigenen Körper angepasste Haltungen & Techniken zu finden
  • Meditation und „Techniken“ der Achtsamkeit, Entspannung und Stressreduktion

Der Hatha Yoga Basics Kurs ist hervorragend für Einsteiger und Anfänger geeignet, aber auch für alle Übenden, die sich mehr Ausgeglichenheit und Balance auf körperlicher, mentaler und energetischer Ebene wünschen. Du erhältst auch Anregungen, wie du Yoga in deinen Alltag integrieren kannst und du bekommst Raum deine Erfahrungen zu reflektieren.


Jetzt Anmelden


Anja Vogelmann
Seit meiner ersten Teilnahme an einer Yogastunde begeistert mich die offene und aufrichtige Begegnung im Yoga.
Meine Erfahrung ist, dass Yoga eine wohltuendes Klima von Ruhe und Achtsamkeit schafft, gleichzeitig aber auch lebensbejahend und dynamisch wirkt.
So wie wir lieben Freunden begegnen und Lieblingsstücke pflegen, so finden wir mit der Yogatradition einen tollen Weg auch uns zu begegnen und unser Selbst zu pflegen.
In meinem Unterricht möchte ich genau diese Erfahrungen an dich weitergeben und mit dir teilen und dich mit meinem Hintergrundwissen sorgsam begleiten.
Ausbildung:

  • ausgebildete Physiotherapeutin
  • Lehrerinnenausbildung Physioflow-Yoga bei Alexandra Hägler
  • Lehrerinnenausbildung AYI (Ashtanga Yoga Innovation) bei Dr. Ronald Steiner
  • Weiterbildungen in div. therapeutischen Aspekten des Yogas bei Dr. Ronald Steiner


Mondschein Yoga mit Petra

logo-mondscheinyoga

Kursleitung: Petra
Termin: Sonntag 07. Juli 18.00 – 20.00 Uhr
Deine Investition: 30,00 EUR

Workshop:
Der Mondschein Yoga Abend bietet immer wieder eine schöne Gelegenheit zum Innehalten und neue Kraft tanken. Angenehm fließende Yogasequenzen bringen auch deine Energien wieder zum fließen und du findest neue Leichtigkeit. Es werden Stress & Alltagsspannungen gelöst, du lässt die Woche entspannt ausklingen … und so sorgst du für einen guten Start in die neue Woche !
Der Mondschein Yoga Abend hat auch immer einen körperlichen und mentalen Fokus – eine Inspiration, die dich „off the mat“ mit in deinen Alltag begleitet und stärkt.
Wir haben viel Zeit für eine ruhig fließende Yogapraxis, für gehaltene Asanas, für Meditation und am Ende kannst du Shavasana – die Schlußentspannung – mit einem wohltuenden, heißen Aromatuch tief entspannt genießen !


Jetzt Anmelden
Petra

Petra
Ich leite das yogaflows Studio Freising und unterrichte fließendes Vinyasa Yoga – mal sanft, mal kraftvoll und dynamisch. Vinyasa Flows sind eine Abfolge harmonisch fließender Bewegungen, die die Körperhaltungen (Asanas) miteinander verbinden. Dabei spielt die bewußte Verbindung von Atem und Bewegung eine zentrale Rolle. Ich bin zertifizierte Yogalehrerin 500h + ausgebildet bei Dr. Patrick Broome, Biff Mithoefer, Christiane Wolff und Kali Ray. Mit Weiterbildungen u.a. bei Barbra Noh in Anusara Yoga. Die Vielfalt des Yoga, die ich bei diesen wunderbaren Lehrern erfahren durfte lasse ich in meinen Unterricht einfließen.
Ich bin immer auch offen für andere Yogastile und Inspirationen, solange ich darin einen achtsamen, liebevollen Umgang mit Körper und Geist finde und ein offener, liebevoller Umgang mit der Welt die uns umgibt, praktiziert wird.
Es ist mir eine große Freude meine Kenntnisse, langjährigen Erfahrungen und meine Begeisterung für Yoga weiterzugeben.
Yogaflows auf Reisen. Meine Seele ist eine Tänzerin, auch deshalb bin ich gerne auf Reisen und finde es wunderbar Yoga auf Reisen zu praktizieren – mein Zuhause tief im Inneren zu finden, auch wenn ich unterwegs bin ! Bei yogaflows auf Reisen ist es mein großes Anliegen und meine Motivation, dass auch du in den Genuss kommst, DEIN ZUHAUSE zu spüren. Ein paar Tage ´raus aus dem Alltag, viel Zeit, um dir und deinem Körper Gutes zu tun, wirken oft Wunder. Unser Leben ist eine großartige, erstaunliche und wundervolle Reise  – tauche ein in diesen flow.


Aerial Stretch & Aerial Flow Workshop mit Steffie Erb


Kursleitung: Stefanie Erb
Termin: Sonntag 21.Juli 2024 – 10:00 – 11.30 Uhr
Deine Investition: 35,00 EUR

Workshop
Steffie´s Aerial Workshops sind geprägt von Leichtigkeit & Flow ! Mit einem Aerial warm-up bereitest du dich gut auf die Sequenz im Tuch vor und wärmst deinen Körper angenehm auf. Im Aerial Strech wird der Körper ganzheitlich gedehnt und gekräftigt, Balance & Koordination werden gefördert, die Wirbelsäule kann müheloser wieder Länge finden und das fasziale Netz erhält wieder mehr Elastizität. Das große trapezförmige Tuch unterstützt dich darin die Yoga Asanas – der Schwerkraft enthoben – spielerisch und mit viel Leichtigkeit auszuführen. Nach und nach werden die Abläufe fließender und du kannst im Aerial Flow die spielerische Freude am Schwingen erleben !
Die Schlußentspannung, schwebend, eingehüllt ins Tuch, ist eine Wohltat für Körper & Geist !

Dieser Aerial Workshop ist optimal für Teilnehmer:innen, die bereits eine Aerial Yoga Grunderfahrung haben oder für Yogageübte mit einer normalen Grundsportlichkeit & Lust auf Neues.

Jetzt Anmelden


Restoratives Aerial Workshop mit Steffie Erb


Kursleitung: Stefanie Erb
Termin: Sonntag 21.Juli 2024 – 11:45 – 12.45 Uhr
Deine Investition: 25,00 EUR
Workshop
Im Restorative Aerial hängt das große Trapeztuch nur ca 30 cm über dem Boden auf etwa Kniehöhe, stets ruhen Bereiche des Körpers am Boden, während andere vom Tuch in den sanften Bewegungen und Asanas unterstützt werden. Gelenke und Wirbelsäule bekommen einen völlig neuen Bewegungsspielraum, das Tuch lässt wohltuende Schwingungen im Körper entstehen, die inneren Organe erhalten eine sanfte Massage und der
Lymphfluss wird gefördert. Durch diese Kombination aus Erdung und Schwerelosigkeit im Tuch erlebst du eine einzigartige Form der Dehnung, Weite und Flexibilität.
Wie beim YinYoga wirkt das entspannende restorative Aerial wohltuend und beruhigend auf dein Nervensystem. Es kann in ein tiefes, erholsames Loslassen gleiten und es fühlt sich einfach magisch an !
Die Schlußentspannung, schwebend, eingehüllt ins Tuch, ist eine weitere Wohltat für Körper & Geist !

Dieser Workshop ist für alle Levels geeignet, du benötigst keine Yoga / Aerialyoga Erfahrung.

Wenn du beide Workshops buchen möchtest „Aerial Strech & Aerial Flow“ und „Restoratives Aerial“ erhältst du eine preisliche Vergünstigung:
statt 60,- €, zusammen 55,- €!

Jetzt Anmelden

Stefanie Erb
Yoga wurde mir quasi in die Wiege gelegt, da mein Vater Yoga unterrichtete und ich somit von Kindesbeinen an damit aufwuchs…
Nach meinem Abschluss zur staatlich geprüften Sport- und Gymnastiklehrerin führte mich mein Weg zunächst zu einer weiteren Passion dem Tanz. 1995 schloss ich meine Ausbildung zur Bühnentänzerin und Choreografin ab, um mich dann diversen Yogaausbildungen und Fortbildungen zu widmen. Nachdem ich 2004 in Los Angeles mein Diplom in Bikram Yoga erhielt, folgten weitere zertifizierte Ausbildungen in Power-Yoga, Aerial-Yoga und AntiyGravity-Aerial-Yoga, Ayurveda in Mexiko, Hamburg, New York und München.
Seither arbeite ich als Bewegungs- und Tanzcoach für Sänger, Tänzer und Schauspieler, fungiere als Dozentin für Yoga, Modern und Jazz u.a. an der Theaterakademie August Everding und der Iwanson international, unterrichte Meiserklassen in Partnering und Contemporary Dance und bin als Choreographin und Tänzerin international unterwegs. Als Yogalehrerin ist es mir wichtig, meinen Unterricht humorvoll zu gestalten und die Teilnehmer zu motivieren, das Leben- aber vorallem sich selbst in seiner Vielschichtigkeit zu genießen.


Yogaworkshops im August