Yoga teacher Romy Streit

Romy

Position: Teacher

Romy Streit

Yoga ist so individuell wie jeder einzelne Mensch auf dieser Welt. So hat sich auch mein Yoga im Laufe der Jahre durch Weiterbildungen sowie persönliche Erfahrungen entwickelt und ist reich an Vielfalt.
Ich bin immer offen und neugierig die endlose Welt des Yoga zu erforschen. Staunend freue ich mich über die Entdeckungen, die ich in meinem Unterricht machen darf. Nach jeder Yoga Einheit hab ich wieder etwas gelernt, bin entspannt, zufrieden mit mir und der Welt und vor allem dankbar, diesen wunderbaren Beruf ausüben zu dürfen.
Ich empfinde jede Yoga Einheit als Chance, Dinge zu erfahren, anzunehmen und daraus zu wachsen.
Lerne mit Yoga, ganz du selbst zu sein, ohne dich in eine Form zu pressen, dich zu „verbiegen“.
Alles, was uns auf der Matte begegnet, können wir weit über den Mattenrand hinaus in unser Leben mitnehmen. Wir lernen Achtsamkeit für uns selbst und unsere Umwelt zu kultivieren. Lernen Verantwortung für unser Handeln zu übernehmen. Dürfen uns erlauben, ganz natürlich und unverblümt echt zu sein, indem wir Schritt für Schritt, Atemzug um Atemzug, zu unserem wahren Ich vordringen.
Ich liebe körperlich forderndes Yoga genauso wie tiefenentspanntes, loslösendes Yin Yoga. Mein Fokus liegt dabei immer auf der anatomisch korrekten Ausrichtung sowie auf einem regelmäßigen und entspannten Atem und natürlich der Freude an der Praxis.
Ich freue mich, dich in meinem Unterricht an meinem Wissen und an meiner Liebe zum Yoga teilhaben zu lassen!

Ausbildung
  • Ashtanga Yoga Lehrer Ausbildung 2011-2012 mit Nir Raz, Rehovot, Israel
  • Pränatal Yoga Ausbildung 2014 mit Beate Bleif und Sybill Küchle, Tri Yoga München
  • Faszienyoga Ausbildung 2017 mit Amiena Zylla in München
Weiterbildung
  • Sri Dharma Mittra (USA/Israel)
  • Jessica Stickler (München)
  • Georg Wöginger (Wien)
  • Claire Missingham (GB/Wien)
  • Acro Yoga (Tirol)
  • Ayurveda (Int. Akademie f. Ayurveda, München)
  • … u.a.