Freitag 18.01.19
eine reinigende Stunde mit Pranayama und Drehhaltungen in AYI Basic mit Anja

Fokus der Stunde: „Bringe das Innere und Äußere in Einklang, handle nach Deinen inneren, Dir eigenen Werten – und Du kannst Dir Vertrauen.“
Eine kleine Impression aus AYI Basic am Freitag mit Anja:

Anja Vogelmann - Parivrtta Anahata-Asana
Anja Vogelmann – Parivrtta Anahata-Asana

Folgenden Flow, mit ein oder mehreren Sonnengrüßen (gerne wie du sie kennst), kannst Du für Dich Zuhause mitnehmen!

(1)Setze dein Becken aus dem Vierfüßler zurück in Richtung der Fersen – spüre die Dehnung im Brustkorb, Flanken und Schultern.
(2)Bringe indem du die Hände Schritt für Schritt weiter nach vorne setzt dein Becken senkrecht in
eine Linie mit deinen Knien – aktiviere dabei deine Vorderseite, insbesondere den Unterbauch (flacher unterer Rücken)
(3a)Löse dann deine linke Hand, schiebe den linken Arm unter dem rechten hindurch zur Seite und drehe Dich auf – nimm die Drehung in der Brustwirbelsäule wahr (Becken bleibt
parallel zum Boden über den Knien)
(3b)Kehre aus der Kraft deiner Vorderseite zurück zur Mitte und wiederhole die Übung zur anderen Seite – genieße die Massage für den Brustkorb mit dem Wechsel von Ein- und Ausatmung mehrere Atemzüge lang (Schulter, Arm und Schläfe sind abgelegt)
(4)Fließe anschließend in die Kleinkindstellung und bleibe im Fluss deiner Atmung achtsam und
beobachtend mit Deinem Inneren verbunden – wie es Dir guttut.

*Achte bitte gut auf Dich, wenn Du dies Zuhause für Dich übst, wo wir Dich nicht wie in unseren Stunden begleiten können.


Bis bald, Eure Anja und das Team von yogaflows-freising!